KLANG-DESIGN auch Klangsynthese genannt. Bezeichnet den Mikrobereich Klangkomposition. In der Synthese bestimmt durch das Setzen oder Komponieren einzelner Parameter, die in der zumeist elektronischen oder Computergenerierten Realisierung zu synthetischen Klängen führen. Klang-Design wiederrum bezeichnet gerade im Film-Sound-Design das kreieren neuer Einzelklänge aus der Mischung und Transformation bestehender Klangquellen. Diese Form des Klang-Designs wird insbesondere da gebraucht, wo es um die Erschaffung neuer Einzelklänge zb. Bei Science-Fiction oder "Creature-Sounds" geht. Im englischen Sprachgebrauch wird dieser Bereich auch mit "Sound-Design" bezeichnet, weswegen es zu Unklarheiten im Zusammenhang mit Gesamt- "Sound-Design" für Filme kommt.



Produktklangdesign

Artikel zu Klangdesign

Kinoklang